Werbung

Eine Augenlaser-Operation kommt in Frage, wenn ein oder zwei der im Folgenden aufgeführten medizinischen Indikationen gegeben sind und keine Kontraindikationen vorliegen.

 

Indikationen für eine Augenlaser-Operation

  • Kurzsichtigkeit mit Werten von minus ein bis minus zehn Dioptrien
  • Weitsichtigkeit zwischen plus ein und plus fünf Dioptrien
  • Hornhautverkrümmung – Dioptrien-Werte von +/- drei bis plus fünf

 

Voraussetzungen, Indikatoren Augenlaser

Voraussetzungen / Indikatoren für eine Augenlaser-OP – Hilfe durch den Augenarzt

 

Bei nachfolgenden Kontraindikationen kommt eine Augenlaser-Operation nicht in Betracht

  • Alter unter 18 Jahren
  • bei schwangeren und stillenden Frauen
  • einer instabilen Myopie, diese liegt vor wenn sich innerhalb eines Jahres Änderungen von mehr als einem Dioptrien zeigen
  • Alterssichtigkeit
  • Grüner und Grauer Star
  • Neigung zur Narbenbildung
  • chronische Augenentzündungen
  • sehr trockene Augen
  • degenerative Netzhaut- und Hornhauterkrankungen
  • rheumatische Krankheiten
  • Herzschrittmacher
  • Diabetes mellitus

 

Klinikfinder

Mit dem folgenden Formular finden Sie spezialisierte Ärzte und Kliniken für Ihre Augenlaser-OP in Ihrer Nähe inklusive den zu erwartenden Kosten.

 

Werbung